Mantra-Singen

Mantras zu singenChantbild1 verbindet uns mit den eigenen Wurzeln. Es hilft dabei die Unrast des Denkens zu beruhigen,  achtsam zu werden und die Verbundenheit mit dem Universum zu spüren. Die Schwingungen, die man mit der  eigenen Stimme im Körper erzeugt, bringen Lebensfreude, Endorphine und Heilung und sind somit Medizin für  Körper und Geist. Sie erzeugen positive Energie und bringen innere Balance.

Dass Singen an sich gesund ist, das Immunsystem stärkt und gegen Stress hilft, wurde bereits vielfach bewiesen. Das Mantrasingen bietet dir die Möglichkeit kurze und einfache Mantras kennenzulernen und sie durch das repetitive Chanten auf dich wirken zu lassen.

Um Mantras zu singen muss man weder musikalische Vorkenntnisse noch eine trainierte Stimme haben, weder  einer bestimmten Religion angehören noch die Texte perfekt verstehen. 

Das Singen wird meist von Harmonium und Gitarre begleitet.

Asatoma Sad Gamaya

Tamasoma Jyotir Gamaya

Mrityorma Amritam Gamaya